Bauschlussreinigung

Unter Bauschlussreinigung versteht sich die gründliche Reinigung auf Baustellen inkl. Entfernung von Baurückständen (jeglicher Art wie Holz, Bauschutt, Paletten, Plastik und anderer sperriger Abfälle) und der Bestellung adäquater Container.

Nach der Entfernung von Abfällen erfolgt das händische kehren von Flächen. Für das feinere säubern werden Industriestaubsauger eingesetzt.
Hartnäckigere Flecken auf abwaschbaren Wänden können auch mit Hochdruckreiniger,oder mit Bürsten auf Betonflächen, beseitigt werden.
Im Zuge der Bauschlussreinigung erfolgt auch die komplette Fensterreinigung.

Nachdem die Böden auf Baustellen fertig verlegt wurden, kann mit der Grundreinigung begonnen werden.
Die Grundreinigung wird mit Scheibenmaschinen und der passenden Aufsatzscheiben sowie mit speziellen Reinigungsmitteln durchgeführt.
Die restliche Reinigungsmittel und Wassermischung wird mittels Industriellen Wassersaugern aufgesammelt.

Folgend darauf erfolgt das Wischen des Bodens mit klarem Wasser.
Nach dem Trockenvorgang wird der Boden mit dem Passenden Mittel Versiegelt. Sie kann mit glänzender Versiegelung oder Öl auf nicht lackiertem Holzboden erfolgen.
Damit keine Mängel bei der Übergabe auftreten, erfolgt die Überprüfung und feine Reinigung von Staubrückständen.